about us italiano
     
  • Aktuell
  • Wir
  • Der Verein
  • Bilder
  • Mitmachen

    Mitmachen kann mit in Hermannshagen auf unterschiedlichste Weise: In unseren eigenen Projekten oder in Projekten, die wir gern für Gäste entwickeln

    Alles in Hermannshagen beruht auf aktiven Mitgliedern, Freunden, Unterstützern und Gästen. Mitmachen kann man in unseren eigenen Projekten (siehe Jahresplan). Gern entwickeln wir auch Projekte für Schulen, Jugendgruppen und Neugierige jeden Alters: Regional, bundesweit und international.

    Das heißt sowohl Kinder und Jugendlichen als auch Multiplikatorinnen können hier organisatorisch und fachlich durch uns begleitet werden.

    Einige der Erlebnisse, die in Hermannshagen auf interessierte Gäste warten:

    • Abenteuer Apfelsaftpresse
    • Umweltbildungstage
    • Zirkuscamps
    • Umweltbildungstage
    • Handwerksarbeiten mit reisenden Gesellen
    • pures Naturerleben bei geführten Wanderungen
    • Badespaß in der Riesenwanne
    • neue Durchblicke durch die begehbare Camera Obscura
    • Feuerabenteuer

    Weitere Angebote »

    Unsere Projekte

    Sommerbaustelle

    Im August 1998 startete die erste Sommerbaustelle. Gebaut wurde in Zu­sammen­arbeit von Atelier Ambulant d’architecture und Spielwagen e.V. am “Konsum”. Der ist inzwischen – nach vielen kleinen und großen Baustellen – saniert und bildet das Ba­sis­lager für die Großbaustelle “Gutshaus”. Seitdem gibt es immer wieder große und kleine Baustellen auf dem Gutshof.

    Verkauf im Hofladen:

    Neben den leckeren Säften der Saison gibt es Marmeladen mit speziellen Ge­würz­noten. Sauerkirsche mit Chili oder Birne mit Kardamom sind nur zwei davon. Wie die Säfte sind auch die Marmeladen reine Naturprodukte, es werden nur Früchte, Roh­rohr­zucker und Apfelpektin verwendet. Wuschelwarme Sockel und Winterüberwürfe oder einfach nur Wolle von den Rauwollern sind ebenso im Angebot wie die Filme der letzte Jahre. Verabredet einfach die Übergabe, nach Bützow, Rostock, Schwerin, Berlin oder Magdeburg sollte der Transport zumindest mit kleinen Zeitpolstern mög­lich sein. Nach Bützow, Rostock und Schwerin bieten wir auch Saft-Abos mit einer Lieferpauschale an.

    Mehr Infos telefonisch unter:
    038462 33480, Fax: -81
    E-mail: info(at)gutshaus-hermanshagen.de

    Hermannshagener Circusconvention

    2010 startete sie zum vierten mal, aktuelle Infos und weiter Mitmach-Angebote findet ihr jeweils im Jahresplan

    Eigene Projekte wie z.B. Sommerbaustellen, Circusconvention, Hofladen und vieles mehr im Jahresplan.

    Buchbare Angebote

    Diese Angebote könnt ihr bei uns buchen. Bitte meldet euch rechtzeitig via Mail oder ruft im Büro an.

    Umweltbildung:

    Herbstzeit ist Apfelzeit. Rund um die Streuobstwiese bieten wir spielerische Erkundung und heißen Apfelsaft im Rahmen eines Projekttages für Grundschulen.

    Abenteuerpädagogik

    Teamtraining mit erlebnispädagogischen Übungen ist gefragter denn je. Übernachtenden Gruppen aber auch Tagesgäste können sich gern anmelden. Es empfiehlt sich auch hier, rechtzeitig Absprachen über Inhalte und Kosten zu treffe.

    Mitmachbaustellen:

    Für die Arbeit mit Jugendlichen bieten wir Seminare und Projekttage im Bereich Ökologisches Bauen an. Denkbar sind traditionelles Lehmbauen, Holz ernten und verarbeiten, Spinnen und Filzen und neuerdings auch Töpfern.

    Tierpflege und Ausritt:

    Rauwollige Pommersche Landschafe und Pferde zum Voltigieren und Reiten erwarten euch, Termine müssen rechtzeitig abgesprochen werden.

    Showertown:

    Rund um die Feuerwanne können sich Tagesgruppen und Besucher hier Erholung mit den Elementen der Natur ver­schaff­en. Was gibt es schöneres als mit Feuer unterm Topf, Wasser auf der Haut, Blick auf die Üppigkeit der erd­entwachs­enen Flora ein Liedchen zu trällern?

    Holzauge sei wachsam– Ein Angebot mit der begehbaren Camera Obscura:

    Allerbeste Handarbeit mit Möglichkeiten zum Spielen oder Philosophieren bietet ein Projekttag mit der transportablen Camera. Die Bilder werden sofort und direkt in der Kabine entwickelt, wir sehen darauf aus wie zu Großmutters Zeiten.