Es klirrt die Kälte,

es weht der Wind,

es glitzert der Schnee.


1 Kommentar

ugi · 2. Februar 2012 um 09:01

aber zum glück gibt es ja einen kuscheligen lehmofen, an dem die kalten glieder aufgewärmt werden können. ganz zu schweigen von sonntagssauna und riesenwanne..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.