about us italiano
     
30. Mai 2011

FÖJ-Stelle in Hermannshagen frei!

Unter dem Motto „Raus aus dem Trott – rein in die Natur !“ suchen wir ab September naturbegeisterte junge Leute zwischen 18 und 26 Jahren, die Lust auf ein Jahr Landluft und Arbeit an einem denkmalgeschützten Gutshaus und -hof haben.

Hermannshagen, ein Dorf an der westlichen Kreisgrenze des Landkreises Güstrow, ist zu finden am Groß Tessiner See, zwischen Bützow und Neukloster. Unsere Einsatzstelle hat nichts mit dem Klischee von der Langeweile auf dem Dorf zu tun. Vielmehr soll das Gutshaus wiederbelebt werden, die Schafe brauchen dich jeden Tag und auf der Streuobstwiese kannst du die Apfelgeschichte erforschen und die Pflanzungen im Kräutergarten pflegen.

Sommerbaustelle 2008 Bei der Gutshaussanierung wirst du dich in verschiedenen handwerklichen Techniken ausprobieren können. Du erhältst die Möglichkeit , ein ökologisches Projekt auf den Gutshof selbständig zu verwirklichen.
Es gibt Projektwochen und Kurzfreizeiten für Schülerinnen und Schüler zu organisieren oder mit zu gestalten.

Vergessen werden sollen auch nicht die erholsamen Seiten des Lebens, wie Baden oder Kanu Fahren und Lagerfeuer nebst Riesenwanne unterm Sternenhimmel, die in deiner Freizeit auf dich warten. Eine ländliche, aufregende, einfache Unterkunft mit Bett steht dir allein zur Verfügung. Du bekommst Taschengeld, gesetzliche Urlaubstage und es finden außerdem 5 Seminare mit anderen Freiwilligen statt.

Wir erwarten, dass du

  • Selbstständig und Zuverlässig bist
  • Spaß am handwerklichen Tun und an der Gemeinschaft hast
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit besitzt

Bewirb dich jetzt! Am besten per email @ oder ruf einfach an, 038462/33480

Anschrift: Blockhausbau 2008
Gutshaus Hermannshagen e.V.
Untere Dorfstraße 1
1824Bernitt
OT Hermannshagen
www.hermannshagen.de

 

Träger dieses Freiwilligen ökologischen Jahrs ist der Internationale Bund e.V. in Schwerin. Infos dort bei Frau Rosi Tesch unter Telefon 0385/208240.

Noch keine Kommentare zu "FÖJ-Stelle in Hermannshagen frei!"

Einen Kommentar schreiben

Name (erforderlich)

Email (erforderlich) (wird nicht publiziert)