Im Projekt DOMIZIL soll in diesem Jahr der alte Freizeittreff in Bützow saniert und als funktionsfähiger Jugendclub fertiggestellt werden. Hier können Jugendliche zukünftig ihre Freizeit verbringen oder Projekte initiieren. Dabei bringen sich die Jugendlichen bereits beim Aufbau ein und leisten einen wesentlichen Anteil der notwendigen Arbeiten.

Von der OstseeSparkasse erhielten wir am 25. März im Natur- und Umweltpark Güstrow eine Spende über 1.500 Euro, die für den Kauf von Mobiliar für den Jugendclub verwendet wird.

Lukas und Rene mit dem großen Scheck

Lukas und Rene mit dem großen Scheck

Lukas als Mitglied des Jugendrats und unser Mitarbeiter in der Jugendhilfe Rene freuen sich über den Scheck.

Kategorien: alle Beiträge

1 Kommentar

Lukas · 15. Juni 2010 um 16:04

Hey das ist doch mal ne geile sache oder was? Das ist auf jeden fall das richtige für jugendliche die sich engagieren wollen:) Also immer ran an den speck:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.