Neue Pracht in Showertown – FLINTA-Baustelle 2022

Zu Fuß getippelt, in Kluft und mit geschultertem Gepäck – so kamen die meisten der fast 30 reisenden FLINTA Handwerker:innen und anderen Interessierten zur Baustelle vom 9. bis 20. Mai nach Hermannshagen. Der Hof und das Gelände schwirrten fast drei Wochen lang vor Energie und Emsigkeit! Mit unglaublicher Selbstorganisation, Ausdauer Weiterlesen…

Projekt „Gute Stube“ – ein großes Stück voran

Ende September 2020 – Der Sommer wurde schon langsam vom Herbst abgelöst, da wurden wir von einer unerwarteten Projektbewilligung überrascht. In einem spontanen Zusammenkommen in der noch unsanierten Stube beschlossen wir: Ja, wir schaffen das bis Ende des Jahres (Projektbedingung). „Dank“ Corona waren Florian, Johanna & Milan in Hermannshagen (und Weiterlesen…

Ein Tag, ein Tor, ein Lagerfeuer – Sommerbaustelle 2012 (Update)

Schwerpunkt der Sommerbaustelle 2012 war das Außengelände: Es wurde gemäht, geharkt und geholzt.

Seit Samstag war Martin mit der Motorsense unterwegs, ab Montag schlossen sich Diethard, Eike und Christoph immer wieder an. An den frisch gemähten Stellen auf dem Vorplatz kratzten Tina und Annett die Abflusswege der Saftpresse frei.

Nachdem Markus die Saftpresse aus dem Winterschlaf geholt hatte, kümmerten sich Agathe, Louis und Theresa um kleinere Reparaturen und Verbesserungen. Auch der TÜV für den Anhänger wurde in dieser Woche erledigt. Marie und Johanna wirbelten für die Organisation der kommenden Saison im Büro. Die Saftsaison kann kommen.

Direkt neben der Saftpresse füllten Liane, Annett, Tina, Annette und Erik einen Container mit Bauschutt. Einige Stapel Material wurden im Baustofflager um- und aufgeräumt. Übrig ist eine Papiertonne mit Wespennest, deren Arbeiterinnen uns bei jeder Mahlzeit ganz schön zu schaffen machten … (mehr …)

Annerose, Martin, Agathe zu Besuch

Es war ein ganz normaler Dienstag. Bis Agathe kam um das komplette Gelände zu Motorsensen. Najut, die Streuobstwiesen nicht. Und als Martin und Annerose aus dem Auto purzelten, waren am Abend die Beete entkrautet, die Tomaten gebunden und das Lagerfeuer hoch aufgeschichtet. Zwar fuhren am Mittwoch alle drei wieder ihrer Wege. Dafür wurde am Vormittag noch neu gepflanzt und gesäat, bewässert, gemulcht, Pilzbrutstätte und Pflanzenkläranlage gesichtet, Feldsteine gelegt und sowieso sieht alles ganz anders aus … für alle die nicht so schnell vobeischauen können, ein paar Photos von Hermannshagen:

(mehr …)

Gartenteam am Schwarzen See

Die Pflanzenkläranlage beräumt, Kartoffeln gesteckt, diverse Beete mit Tomaten, Salat, Radieschen bestückt, Unkraut vom Gründach entfernt, Rasen gemäht, Austernseitlinge gezüchtet , Werkstatt umgeräumt, Außenstelle ausgeräumt, Obstbäume gepflegt, Schafe umgekoppelt…die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Gartenwochenendes hatten allen Grund, nach getaner Arbeit einen Sonntagsausflug zum Schwarzen See zu unternehmen.

Gutshaus Hermannshagen e.V.