Gartenteam am Schwarzen See

Die Pflanzenkläranlage beräumt, Kartoffeln gesteckt, diverse Beete mit Tomaten, Salat, Radieschen bestückt, Unkraut vom Gründach entfernt, Rasen gemäht, Austernseitlinge gezüchtet , Werkstatt umgeräumt, Außenstelle ausgeräumt, Obstbäume gepflegt, Schafe umgekoppelt…die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Gartenwochenendes hatten allen Grund, nach getaner Arbeit einen Sonntagsausflug zum Schwarzen See zu unternehmen.

Schafe wieder da

Kurz vor Ostern war es bereits soweit. Die Schafe grasen und mähen und mähen und grasen wieder in Hermannshagen! Die kleine Herde umfasst vier Mamas, auch fachsprachlich Zippen genannt, mit sieben Kindern, auch fachsprachlich als Lämmer bezeichnet. Alle Lämmer tragen schwarz, aber keine Sorge. Bisher ist keines besonders frech, aufmüpfig Weiterlesen…

Januar 2012 – Holz und Jugendliche im Schlemminer Wald

„Wolken, Regen, Schneeregen und Matsch, alles ungemütlich,“ so beschreibt sich das Wetter der Woche vor dem Seminar (22.01-27.01) der Jugendbauhütte Wismar. Die Anreise am Sonntag der 23 Teilnehmer gestaltete sich unterschiedlich verworren. Am Montag Morgen ging es dann endlich geordnet raus in den Wald. Und alles wurde gut, ganz nach Hermannshagener Tradition.

no images were found

(mehr …)